Die IT Branche bleibt der Wachstumstreiber in Deutschland. Die Zahl der Beschäftigten steigt auf über 900.000. Der Branchenverband Bitkom gibt 43000 offene Stellen an. Das bedeutet fast eine Verdoppelung in den letzten drei Jahren.
IT Spezialisten haben die besten Aussichten auf dem Arbeitsmarkt. Fast die Hälfte der IT Unternehmen will 2017 neue Mitarbeiter einstellen. Hier sind vor allem Softwareentwickler und IT Berater gefragt.
Noch mehr IT Fachkräfte, nämlich 25.000, suchen Unternehmen aus anderen Branchen. Bedarf herrscht vor allem an Administratoren und Anwendungsbetreuern. Häufige Aufgabenstellungen sind betriebswirtschaftliche Anwendungen, IT Sicherheit und Cloud Computing. Aber auch Programmierer von mobilen Webseiten und Apps werden händeringend gesucht.