Einträge von Daniel Seewald

DIE PHASEN DER TEAMENTWICKLUNG

Ein neues Projekt wird in Angriff genommen. Wie aus einer Gruppe von Mitarbeitern ein eingespieltes, leistungsfähiges Team entsteht, folgt ganz bestimmten Regeln, den Phasen der Teamentwicklung. Sie werden nach dem amerikanischem Psychologen Bruce Tuckman als Tuckman Phasenmodell bezeichnet.

PLAN-DO-CHECK-ACT

„Planen, Tun, Überprüfen, Umsetzen“, also in Englisch, „plan, do, check, act“ sind die 4 Stufen eines Verbesserungskreislaufs. Es ist ein leicht verständliches Modell für einen kontinuierlichen Verbesserungsprozess, den sogenannten KVP.

KARRIERESPRUNGBRETT JOBMESSE

Die Anzahl der Jobmessen hat in den letzten Jahren deutlich zugenommen. Trotz einer großen Zahl an Online-Jobbörsen haben Jobmessen eine große Bedeutung für alle, die auf der Suche nach einem Job sind.

KRISEN MEISTERN MIT RESILIENZ

Sicher haben Sie sich auch schon mal gefragt, warum manche Menschen mit Misserfolgen scheinbar leichter umgehen können als andere. Das Zauberwort heißt Resilienz, was so viel wie Widerstandsfähigkeit bedeutet.

NEUER CHEF— NEUE CHANCE?

Zunächst einmal, bedeutet ein Chefwechsel immer beides, Chance und Risiko. Jedoch können Sie ganz entscheidend dazu beitragen, dass die Chancen überwiegen. Welche Bedeutung der Chefwechsel für Sie hat, hängt natürlich auch ganz entscheidend von Ihrer persönlichen Situation ab. Wer schon lange mit dem alten Chef unzufrieden war, wird einen Chefwechsel natürlich eher positive Seiten abgewinnen […]

ZEITMANAGEMENT: ALPEN METHODE

Zum Glück türmen sich die Arbeitsunterlagen Anfang des Jahres meistens noch nicht zu Bergen auf Ihrem Schreibtisch. Trotzdem ist die ALPEN Methode, eine Methode für effektive Arbeitsorganisation, gut geeignet, um strukturiert in das neue Jahr zu starten. Es geht dabei nicht darum Berge zu besteigen. Mit einem Aufwand von wenigen Minuten am Tag priorisieren und […]

ZIELE VEREINBAREN MIT UNTERSCHIEDLICHEN VERHALTENSTYPEN

Zu Jahresbeginn stehen oft Zielvereinbarungen auf der Tagesordnung. Egal ob Budgets verabschiedet werden, die Personalplanung entschieden wird oder Vertriebsziele für das neue Jahr ausgegeben werden. Entscheidend ist dabei nicht nur, was Sie vereinbaren, sondern auch wie Sie es vereinbaren.

GUTE VORSÄTZE, ERNST GEMEINT?

Abnehmen, mehr Sport treiben, mehr Zeit für die Familie. Wir kennen sie alle, die guten Vorsätze zu Jahresbeginn. Da macht das Berufsleben keine Ausnahme. Aber wie ernst ist es Ihnen wirklich mit der Umsetzung?

ENTSPANNUNG ZWISCHEN DEN JAHREN

Weihnachtsfeiern, Geschenksuche, Familienbesuche an den Feiertagen, Umtauschstress nach Weihnachten, die Zeit zwischen den Jahren kann ganz schön anstrengend sein. Wir wissen aus Erfahrung, dass der Stress der Vorweihnachtszeit oft an den Feiertagen, wenn auch in veränderter Form weiter geht. Wie können Sie trotzdem zur Ruhe kommen und die Feiertage genießen?